Teaser Infomaterial

Electric Paper schließt Kooperationsvertrag mit data-quest Suchi & Berg GmbH

Im Auftrag von Electric Paper entwickelte die data-quest Suchi & Berg GmbH den EvaSys – Stud.IP Portal Connector. Die Kooperation der beiden Unternehmen wurde durch einen Kooperationsvertrag besiegelt.


Stud.IP steht für "Studienbegleitender Internetsupport von Präsenzlehre" und ist eine internetbasierte Arbeitsumgebung zur Unterstützung von Lehrveranstaltungen an Bildungseinrichtungen. Das Ziel von Stud.IP ist es, die Kommunikation zwischen Lernenden und Lehrenden über das Internet zu ermöglichen und zu standardisieren. Der neu entwickelte „EvaSys – Stud.IP Portal Connector“ ermöglicht es EvaSys Anwendern, Veranstaltungs- und Dozentendaten aus Stud.IP zu EvaSys zu übertragen. Zudem wird studentischen Nutzern eine direkte Teilnahme an den Onlineumfragen innerhalb des Stud.IP-Systems ermöglicht.


Dozenten nutzen den „EvaSys – Stud.IP Portal Connector“ um unkompliziert und schnell zu sehen wie der  Befragungsstatus aussieht. Dadurch können Dozenten frühzeitig auf ungenügende Rückläufer bei Onlineumfragen reagieren. Desweiteren können die Dozenten Echtzeit-Umfrageergebnisse auf der Stud.IP Oberfläche abrufen, wodurch die Ergebnisse zeitnah mit den Studierenden besprochen werden können.

Bereits zum 9. Mal lädt Electric Paper am 06. und 07. September 2012 seine Kunden zur EvaSys Anwendertagung ein. Nach den Städten Bad Homburg (2004), Lüneburg (2005), Zürich (2006), Göttingen (2007), Mainz (2008), Lüneburg (2009), Karlsruhe (2010) und Bochum (2011) wird Electric Paper diesmal in Dresden am Institut für Arbeit und Gesundheit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IAG) zu Gast sein. Das Electric Paper Team freut sich schon jetzt auf eine erfolgreiche Tagung im September. 

Zurück