Teaser Infomaterial

Die EvaSys Anwendertagung 2014 - Zwei großartige Tage in Wien!

Viele sehr gute Vorträge, gut 180 Teilnehmer und eine durchweg positive Resonanz: So könnte man ein erstes Resümee nach der 11. EvaSys-Anwendertagung kurz und knapp zusammenfassen.

Praxisnahe Anwendervorträge, wie zum Beispiel der von Sören Krasel, Daimler AG, gehaltene Vortrag “EvaExam in der Mercedes-Benz Produktionssystem (MPS)-Expertenausbildung“ und der von Karina Leoni-Fuchs, NÖ Landeskliniken-Holding , eingebrachte Beitrag zum Thema „Einsatzbereiche von EvaSys, Sphinx und TeleForm in der NÖ Landeskliniken-Holding“, luden dazu ein, sich über den eigenen Anwendungsbereich von EvaSys und EvaExam hinweg zu informieren und auszutauschen

Datenschutz und Datensicherheit, das Schwerpunktthema dieser Anwendertagung, wurde einführend mit einer Keynote von Peter Schaar, dem Vorsitzenden der Europäischen Akademie für Informationsfreiheit und Datenschutz (EAID) und ehemaligen Bundesdatenschutzbeauftragten, begangen. In der anschließenden Podiumsdiskussion, die unter dem Titel "Evaluieren mit Sicherheit und Augenmaß – Anforderungen an Datenschutz und Datensicherheit beim Einsatz hochautomatisierter Befragungstools wie EvaSys" angekündigt war, wurden viele Fragen, die direktem Zusammenhang mit der täglichen Arbeit unserer Kunden stehen, mit den Tagungsteilnehmern diskutiert.

Der Experten-Vortrag zum Thema „Automatisierter Datenimport aus Navision mit der EvaSys Data Bridge Technologie“, den Ludwig Baier (Bayerischen Verwaltungsschule) zusammen mit Wolfgang A. Grabow (Electric Paper Professional Services Kft.) gehalten hat, rundete die Vortragsreihe zu den technischen Themen rund um EvaSys und EvaExam ebenso ab wie die Tipps, die Regina Haida und Dr. Iris Hille (beide Electric Paper Evaluationssysteme GmbH) mit ihrem Vortrag „Erfolgreich Scannen: Fehlervermeidung und Problembehandlung bei der Papierverarbeitung“ an die Anwenderinnen und Anwender weitergeben konnten.

Die Agenda der 11. EvaSys-Anwendertagung 2014

Der Film zur 11. EvaSys-Anwendertagung in Wien!

Zurück