Teaser Infomaterial

EvaExam - alle Features der neuen Version 6.0

In wenigen Wochen ist es soweit und wir können das Release der Version 6.0 verkünden. Lesen Sie hier alles zu den neuen Features, über die erste Weiterentwicklung und melden Sie sich zu einem der kostenlosen Infoseminare an!

Neben einer hohen Praxistauglichkeit in Hinblick auf die Funktionalitäten der Software, ist es ebenso wichtig, den unterschiedlichen Organisationsstrukturen, in denen EvaExam zum Einsatz kommen wird, Beachtung zu schenken. Derzeit und auch mit der Version 6.0 ist die Software für den dezentralen Einsatz durch Prüfende konzipiert, wobei jede Prüfung einen hohen Grad an Individualität aufweist. Je nach Ablauf bzw. Organisation der Prüfungen, können zentrale Stellen den Druck sowie die Scannererfassung der Papierprüfungsbögen auf Basis professioneller Hardware übernehmen. Durch ein internes Serverhosting steht die nötige Serverkapazität zur Verfügung, damit Prüfer mit der Software arbeiten und auch Onlinelernstandskontrollen oder –prüfungen durchführen können.

In Zusammenarbeit mit einer Universität in Kalifornien sowie einer Organisation in Süddeutschland erarbeiten wir momentan in Ergänzung zu diesem Nutzungskonzept auch eine stufenweise zentralisierbare und standardisierbare Prüfungsabwicklungsoption, die mit vorgegebenen Antwortschablonen arbeitet und eher der klassischen MC-Klausur entspricht. Auf diese Weise soll eine Brücke zwischen den klassischen, maschinellen Prüfungsverfahren und den Möglichkeiten moderner Webarchitekturen geschaffen werden. Diese Option wird als „Testing Center“-Option von unserem Professional Services Team umgesetzt und zunächst mit den genannten Kooperationspartnern pilotiert. Ergänzend zum bereits bestehenden Nutzungskonzept wird sie voraussichtlich zur Version 6.1 offiziell in EvaExam integriert werden.

Die Erstellung der Prüfungsbögen und insbesondere die Vergabe der Punkte wird dann über eine einfache Onlinemaske zur Eingabe der Musterlösung auf Basis vorgegebener Prüfungsschablonen vereinfacht. Weitere Bestandteile des Projekts sind Funktionen zum Rescoring sowie zur Automatisation des Drucks und E-Mail-Versands der Antwortbögen und Prüfungsergebnisse, so dass eine optimale Arbeitsteilung zwischen den Service-Zentren in der Organisation sowie den inhaltlich Prüfenden erreicht wird.

Nun aber, wie angekündigt, zu den Features, die Sie in der Version 6.0 erwarten:

Neue Fragentypen

Zusätzlich zu den Fragetypen, die bisher abgebildet werden konnten, können in der Version 6.0 auch folgende Fragetypen zum Einsatz kommen:

  • Richtig/Falsch
  • Zuordnungsfrage (jede Antwortoption wird bewertet)
  • Zuordnungsfrage (nur die richtige Kombination wird bewertet)

 

Ferner besteht die Möglichkeit zu allen Fragen auch Erläuterungen sowie Literaturhinweise zu hinterlegen.

Intelligente Fragenbibliothek

Die in EvaExam verwendeten Prüfungsfragen können, sofern sie aus der Bibliothek stammen, mit Ergebnisdaten über Trennschärfe und Schwierigkeitsgrad angereichert werden. So wird die Entwicklung von Item-Pools ermöglicht, die bei gemeinsamer Nutzung (z.B. innerhalb eines Lehrstuhls) konstant weiterentwickelt werden können und zudem eine möglichst konsistente inhaltliche Qualität der Prüfungen gewährleisten.

Auswertungsoptionen

Es können Punkte (positiv, neutral, negativ) vergeben werden für:

  • Angekreuzte Antworten
  • Nicht angekreuzte Antworten
  • Antwortmuster

Simulierte Onlineprüfung zur Prüfungsvorbereitung

Die Prüfungsteilnehmer haben zur Prüfungsvorbereitung die Möglichkeit, eine simulierte Onlineprüfung durchzuführen. Nach Abschluss der simulierten Prüfung erhalten die Teilnehmer eine Übersicht aller richtigen und falschen Antworten. Somit werden die Prüfungsteilnehmer in der Prüfungsvorbereitung unterstützt. Es können zusätzlich Literaturhinweise gegeben werden.

Einzelergebnisbericht

Prüfungsteilnehmer können einen individuellen Auswertungsbericht erhalten, nachdem sie eine Onlineprüfung abgeschickt haben. Dieser Einzelbericht kann auch durch den Prüfer abgerufen und verteilt werden.

Erweiterte PDF-Report-Plugin-Schnittstelle

Es wird ein PDF-Report-Plugin für Auswertungsberichte bereitgestellt, über das später ergänzende Berichtstypen hinzugefügt bzw. kundenspezifisch über Customizing erstellt werden können.

CSV-Export

Zusätzlich zum Export der Punktwerte steht nun auch ein Export der Rohdaten (was wurde angekreuzt) zur Verfügung.

Kleinere Verbesserungen, die hier nicht alle genannt werden können, gab es außerdem mit einigen Erweiterungen im VividForms Editor.
Texte können nun über Copy+Paste aus Microsoft Word eingefügt und hoch- bzw. tiefgestellt (z.B. für Formeln) dargestellt werden. Außerdem werden griechische Schriftzeichen unterstützt und das direkte Einfügen von Bildern innerhalb der Fragenerstellung ermöglicht.

 

Die komplette Featureliste zum Download finden Sie hier.

Infoseminare für EvaExam

Neben einer Live-Demonstration umfassen die Infoseminare Anwendervorträge, in denen Kunden von ihren Erfahrungen mit EvaExam berichten. Nutzen Sie die Chance, unsere Softwarelösungen live kennenzulernen und melden Sie sich hier kostenlos zu einem der Termine an!

Zurück