Teaser Infomaterial

Learntec 2017 - wir sind dabei!

24. bis 26. Januar in Karlsruhe

Seit über zehn Jahren sind wir mit unseren Produkten auf der LEARNTEC, der Fachmesse für Trends und Technologien rund um das Thema Lernen mit IT, vertreten. Auf der LEARNTEC in Karlsruhe präsentieren wir auch dieses Mal unsere Softwarelösungen zur Befragungs- und Prüfungsautomation EvaSys und EvaExam.

Vom 24. bis 26. Januar 2017 wird die Messe Karlsruhe zum 25. Mal zur Austausch- und Informationsplattform für digitale Bildung. Jährlich lockt die Fachmesse mehr als 7.250 HR-Entscheider und IT-Verantwortliche aus aller Welt nach Karlsruhe, die sich bei über 240 Ausstellern zu den Möglichkeiten digitalen Lernens informieren und konkret für ihre Problemstellungen bei Wissensvermittlung und -management Lösungen suchen. In den vergangenen Jahren trat zudem die Digitalisierung der Schul- und der Hochschulbildung in den Fokus.

Der Kongress der 25. LEARNTEC widmet sich dem Thema "Zukunft Lernen: Lernwelten neu denken" und behandelt das Spannungsfeld zwischen den Möglichkeiten der modernen Technik und dem Menschen im Mittelpunkt digitaler Lernszenarien.

Besuchen Sie uns auf der LEARNTEC 2017 an unserem Stand in Halle 1, Stand C70!

Unser Stand auf der Learntec 2016

Gerne können Sie im Vorfeld einen persönlichen Gesprächstermin mit unseren Mitarbeitern vereinbaren und sich die begehrten kostenlosen Eintrittskarten zur Fachmesse sichern! Am Stand haben Sie die Möglichkeit, Ihren Akku mit einem Kaffee und einer kostenlosen Powerbank aufzuladen, während Sie unsere Produkte kennenlernen. In diesem Jahr bieten wir Ihnen sogar die Möglichkeit, eine aktive Anwenderin unserer Software zu treffen, die Ihnen über ihre persönlichen Erfahrungen mit unseren Softwarelösungen und deren Einsatz an ihrer Universität berichten kann.

Nutzen Sie die Gelegenheit und informieren Sie sich in unserem Vortrag, wie Sie mit EvaSys und EvaExam Befragungen und Prüfungen einfach anlegen, in Ihre Prozesse integrieren, auswerten und effektiv zur Erreichung Ihrer Ziele einsetzen können. Die Vorträge werden am Dienstag, dem 24. Januar ab 13:30 Uhr sowie am Mittwoch, dem 25. Januar ab 15:00 Uhr jeweils im Anwenderforum gehalten. Die Vorträge dauern jeweils 20 Minuten.

Weitere Informationen und das Anmeldeformular für ein persönliches Gespräch finden Sie hier: 

Zurück