Teaser Infomaterial

LTI-Integration

Sie machen Befragungen und sind immer wieder mit einem geringen Rücklauf konfrontiert? Das muss nicht sein! EvaSys können Sie über Schnittstellen auf verschiedenen Wegen mit anderen Systemen interagieren lassen. So können Sie zum Beispiel Ihre EvaSys-Umfragen in Learning Management Systeme, wie Moodle, integrieren. Dadurch erleichtern Sie Ihrer Zielgruppe den Zugang zur Umfrage und haben die Chance auf einen höheren Rücklauf. Das einzige was Sie dafür tun müssen: Sie schalten in EvaSys die LTI®-Schnittstelle frei und nehmen dann, je nach Learning Management System, einige Klicks zur Konfiguration vor.

LTI® - Was war das noch gleich?

LTI® (Learning Tools Interoperability) ist ein vom IMS Global Learning Consortium entwickelter universeller Standard für die Integration von datenführenden Systemen wie z.B. EvaSys mit Learning Management Systemen wie z.B. Moodle oder Blackboard. Konkret heißt das: Mit der LTI®-Schnittstelle haben Sie die Möglichkeit, ein LMS-System wie z.B. Moodle auf schnelle und einfache Weise an Ihr EvaSys-System anzubinden und dort bestimmte Informationen für Studierende und Lehrende sichtbar zu machen. Studierende erhalten in ihrer Lernumgebung die Möglichkeit, eine Liste von bereitstehenden Onlineumfragen einzusehen und über einen Link direkt teilzunehmen. Lehrende erhalten einen Überblick über die für Ihre Lehrveranstaltungen aktuell laufenden Umfragen mit Informationen zum Rücklauf, zum Evaluationszeitraum etc. Die Darstellung im LMS wird über Templates und Stylesheets gesteuert, wobei sich mit Hilfe der Templates die Art und der Umfang der dargestellten Informationen steuern lässt, mit Hilfe der Stylesheets das Aussehen der Seite im LMS.

Sie möchten die LTI®-Integration nutzen, wissen aber nicht wie? Wenden Sie sich an Ihre IT oder stellen Sie uns Ihre Fragen.

Zurück