Teaser Infomaterial

Wat ne superjeilezick!

Die EvaSys- und EvaExam-Tagung 2018 an der Universität zu Köln

Noch in Köln haben wir unser Fazit für unsere diesjährige Tagung ziehen können: Wat ne superjeilezick! Bei fantastischem Wetter haben wir von Montag bis Mittwoch die schöne Stadt am Rhein unsicher gemacht.

Unser Organisationsteam bestehend aus dem Marketing-Team der Electric Paper Evaluationssysteme GmbH und der Universität zu Köln hatte sich nicht lumpen lassen und hatte so einiges für unsere Besucherinnen und Besucher vorbereitet. Knapp 215 Teilnehmende durften wir in den drei Tagen begrüßen und erreichten damit Rekordzahlen. Bereits am Vortag haben wir unsere Teilnehmenden mit verschiedenen Stadtführungen durch das sehr facettenreiche Köln geführt und auf die Tagung eingestimmt. An den zwei Tagungstagen herrschte ein reger Austausch über aktuelle Themen zur Evaluation mit EvaSys sowie EvaExam.

Schnittstellen und die Anbindung an unterschiedliche Systeme, die für die Organisation von Lehr- und Bildungsangeboten benötigt werden, beschäftigen uns schon seit vielen Jahren. In der täglichen Kommunikation mit unseren Kundinnen und Kunden merken wir, dass diese Komplexität nicht nur uns als Softwarehersteller betrifft. Aus diesem Grunde haben wir uns auf der diesjährigen EvaSys- & EvaExam-Tagung mit dem Thema „Diversifizierung von Lernen und Prüfen: Umsetzung mit EvaSys und EvaExam“ beschäftigt.

Es gab interessante Vorträge aus der Praxis, inhaltliche Impulse aus der anwendungsorientierten Forschung und natürlich kam auch die Vorstellung des Entwicklungsstandes der Version 8.0 von EvaSys nicht zu kurz. Neben weiteren Themen wie Online-in-Präsenz, Datenschutz, (De)Zentrale Evaluation, Umgang mit offenen Fragen u.v.m. rundete am Ende die Wahl des „Best Presentation Awards“ das Ganze noch einmal ab.

Da sich Köln während der gesamten Tagung bei bestem Wetter präsentierte, konnten wir einen schönen Abend in der traumhaften Location „Restaurant Joseph“ am Rhein genießen. Leckeres Essen und ein filmreifer Sonnenuntergang rahmten die EvaSys- und EvaExam-Tagung in diesem Jahr besonders hübsch ein.

Zurück