Webinar: Plug-ins nutzen und entwickeln

Neue Erweiterungen per Mausklick installieren und selbst entwickeln

Erweiterungen für EvaSys und EvaExam (sogenannte „Plug-ins“) können über die neue Plug-in Schnittstelle per Mausklick installiert und konfiguriert werden. Die Plug-ins können vorhandene Funktionen erweitern sowie auch komplett eigenständige Arbeitsoberflächen oder Auswertungsberichte beinhalten. Die von uns entwickelten Plug-ins werden kostenfrei als Open-Source in den Extras bereitgestellt, d.h. sie können von Nutzern auch verändert oder erweitert werden.

Zudem können mittels des Software Development Kits (SDK) sehr leicht und komfortabel eigene Plug-ins erstellt werden. Auch die SOAP-API bietet eine große Bandbreite von Anwendungsmöglichkeiten für Plug-ins. Alle Funktionserweiterungen zusammengenommen bilden einen Baukasten, der es nicht nur unseren einzelnen Anwendern ermöglicht, eigene Entwicklungen rund um EvaSys und EvaExam voranzutreiben.

In unserem Webinar „Plug-ins nutzen und entwickeln“ am Mittwoch, den 24.05.2017 demonstrieren wir Ihnen, welche Plug-ins mit der Version 7.1 in den Extras zur Verfügung gestellt werden, wie Plug-ins grundsätzlich funktionieren und wie eigenständig neue Plug-ins entwickelt werden. Dabei werden wir sowohl die Anwenderseite als auch die Entwicklungsseite berücksichtigen.

Datum: Mittwoch, 24. Mai 2017
Uhrzeit: 10:00 – 11:00 Uhr
Referent: Toni Altenburg, Senior Software Engineer, Electric Paper Evaluationssysteme

Das Webinar richtet sich an Entwickler, die an der Entwicklung neuer Plug-ins bzw. an der Anpassung vorhandener Plug-ins interessiert sind. Die Teilnahme ist kostenlos. Sollten Sie innerhalb Ihrer Organisation nicht der richtige Ansprechpartner bzw. die richtige Ansprechpartnerin sein, leiten Sie diese Einladung gerne an interessierte Kolleginnen und Kollegen weiter.

Jetzt anmelden!

Bitte addieren Sie 7 und 4.