EvaExam

Funktionen von EvaExam

EvaExam bietet viele nützliche Funktionen, die die Durchführung von Prüfungen deutlich erleichtern. Dank der einfachen Erstellung von Prüfungsbögen und der automatischen Auswertung sparen Sie wertvolle Zeit- und Personalressourcen.

Die wichtigsten Funktionen im Überblick:

Teilbereich erstellen

Teilbereiche erstellen: Als Administrator haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Teilbereiche (z.B. Fakultäten oder Standorte) zu erstellen, um die Software ideal an Ihre Organisationsstruktur anpassen zu können

Fragenbibliothek: Mit Hilfe der Fragenbibliothek muss das Rad nicht neu erfunden werden. Erstellte Fragen können in der integrierten Bibliothek abgespeichert werden, um zu einem späteren Zeitpunkt erneut darauf zugreifen zu können. Dabei können wahlweise alle Prüfer einer Organisation oder nur einzelne Prüfer auf die Fragenbibliothek zugreifen. Die Trennschärfe und der Schwierigkeitsgrad einer Frage, die in der Fragenbibliothek integriert ist, werden automatisch berechnet.

Schnittstelle zum Datenaustausch mit eLearning-Systemen: Mittels der SOAP können Schnittstellen zum Datenaustausch zur Prüfungsverwaltung oder zur Prüferkontenerstellung mit eLearning-Systemen hergestellt werden.

Verschiedene Fragetypen: Fragenassistent

Verschiedene Fragetypen: Dank der vielen verschiedenen Fragetypen sind Ihnen bei der Prüfungserstellung keine Grenzen gesetzt. Folgende Fragetypen stehen zur Verfügung: Single Choice, Wahr/Falsch, Multiple Choice, Offene Frage, Offene Frage mit Handschrifterkennung (ICR), Kprim und Zuordnungsfrage

Mehrsprachige Benutzeroberfläche: EvaExam kann in verschiedenen Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Ungarisch) konfiguriert werden, um den Zugang auch für nicht deutschsprachige Dozenten zu ermöglichen. 

CSV-Teilnehmer-Import: Prüfungsteilnehmer können dank des CSV-Importes automatisch hinzugefügt werden. So müssen vorhandene Daten (z.B. Name, Martrikelnummer usw.) nicht manuell eingepflegt werden und werden automatisch in EvaExam angelegt.

Import von E-Mail-Adressen: Für den Versand von Einladungen zu Onlineprüfungen oder -tests werden E-Mail-Adressen der Prüfungs-/Testteilnehmer mittels CSV-Import automatisch hinterlegt.

Formeleditor

Formel-Editor: Für Prüfungsfragen, die mathematische Formeln enthalten, gibt es in EvaExam einen Formel-Editor mit dem durch LATEX oder MATHML-Code Formeln integriert werden können.

Bewertung offener Fragen: Die Bewertung von offenen Fragen kann wahlweise vor dem Scannen direkt auf dem Prüfungsbogen oder nach dem Scannen online erfolgen.

Verschlüsselte Übertragung: Ausgefüllte Prüfungsbögen werden als Bilddatei verschlüsselt auf den zentralen Server übertragen.

Archivierung: Der Zugriff auf digital archivierte Originalprüfungsscans inklusive der Bepunktung ist möglich.

Lernstandskontrollen: EvaExam ist nicht nur für die Prüfungsdurchführung geeignet. Auch Onlinetests für die Vorbereitung auf Prüfungen lassen sich kinderleicht durchführen.

Ergebnisdetails einer Single Choice-Frage

Sofort-Ergebnisse: Bei Prüfungen, die keine offenen Fragen enthalten, ist die Darstellung der Auswertung unmittelbar nach der Prüfung verfügbar. 

Optimierte Darstellung bei Onlineprüfungen: Prüfungsteilnehmer haben dank der optimierten Darstellung von Onlineprüfungen oder -tests die Möglichkeit, per Smartphone oder Tablet-PC an der Prüfung/Test teilzunehmen.

Automatischer Report: Ein Gesamtreport mit Analyse der Fragen und Statistiken und einem Aushang wird automatisch nach dem Scannen erstellt. Für die Ausgabe der Ergebnisse an die Prüfungsteilnehmer steht ein Teilnehmerreport zur Verfügung.