Teaser Infomaterial

Merkmale oder Eigenschaften mit Hilfe von Onlinebefragungen messen

Neue Funktionen des Scoring-Plug-ins

Die Durchführung von Onlinebefragungen, bei denen jede Antwortoption eine eigene Gewichtung erhält, ermöglicht eine ganz neue Art der Umfragedurchführung. Die Befragungsteilnehmenden erhalten unmittelbar nach der Beantwortung der Fragen eine auf sie zugeschnittene Ergebnisanzeige. Dadurch können zum Beispiel Persönlichkeitsmerkmale oder Verhaltensweisen ausgewertet werden. Ermöglicht wird diese Art der Befragung mit unserem Scoring-Plug-in, das unseren Anwenderinnen und Anwendern kostenfrei zum Download bereitsteht.

Das Scoring-Plug-in

Ganz neu ist unser Scoring-Plug-in nicht, denn die erste Version haben wir bereits im Jahr 2017 veröffentlicht. Grundsätzlich funktioniert das Plug-in wie folgt: Die Antwortoptionen auf einem Fragebogen werden mit unterschiedlichen Gewichtungen hinterlegt. Je nach ausgewählten Antwortoptionen wird ein bestimmtes Ergebnis berechnet. Für diese unterschiedlichen Ergebnisse werden Wertebereiche festgelegt, für die Ergebnistexte definiert werden. Zum Einsatz kommt das Scoring-Plug-in dann bei Onlinebefragungen. Die Befragungsteilnehmenden beantworten die Fragen und im Hintergrund wird das Ergebnis berechnet. Nach dem Absenden der Befragung werden den Befragungsteilnehmenden dann die persönlichen Ergebnistexte nach Wertebereich angezeigt.

Die neuen Funktionen

Wir haben das Scoring-Plug-in überarbeitet und einige neue Funktionen etabliert:

Unterstützte Fragetypen
Neben der Skalafrage und der Single-Choice-Frage können nun auch Multiple-Choice-Fragen mit dem Scoring-Verfahren verwendet werden. Andere Fragetypen wie zum Beispiel Offene Fragen dürfen auf dem Bogen enthalten sein, können aber nicht mit einer Gewichtung versehen werden.

Erklärungstexte
Für jede Frage können Sie individuelle Erklärungstexte hinterlegen, die den Befragungsteilnehmenden zusätzliche Informationen zur Beantwortung der Frage liefern können. In der Onlineumfrage wird in diesem Fall ein Info-Icon unter dem Fragetext angezeigt, mit welchem der Text dynamisch ein- und ausgeblendet werden kann.

Farbliche Ergebnisanzeige
Neben den individuellen Ergebnistexten pro Wertebereich können auch Farben definiert werden, die den Teilnehmenden je nach Ergebnis angezeigt werden. Dadurch können Sie zum Beispiel Ampelbewertungen (Rot, Gelb, Grün) vornehmen, die das Ergebnis optisch verdeutlichen.

Ergebnistext für jede Antwort
Jede Frage können Sie mit individuellen Ergebnistexten hinterlegen, die den Teilnehmenden in der Detailauswertung des PDF-Berichts (siehe nächster Absatz) angezeigt werden. Mit dieser Funktion können Sie den Teilnehmenden nicht nur einen zusammenfassenden Ergebnistext, sondern spezifische Rückmeldungen zu konkreten Themen geben (z.B. eine Handlungsempfehlung).

Individueller PDF-Bericht
Nach dem Absenden des Fragebogens wird den Teilnehmenden ein automatisch erzeugter PDF-Bericht angezeigt, der ausgedruckt oder abgespeichert werden kann. Im Bericht können Sie verschiedene Platzhalter verwenden, um den Bericht für die Teilnehmenden zu personalisieren (z.B. erreichtes Gesamtergebnis, Vor- und Nachname). Auf der ersten Seite des Berichtes wird der Gesamtergebnistext mit farblicher Kennzeichnung abgebildet. Anschließend folgt die Detailauswertung mit den Einzelauswertungen pro Frage. Dabei werden folgende Elemente angezeigt: Fragetext, gewählte Antwort und der antwortspezifische Rückmeldetext. Der/die EvaSys-(Teilbereichs-)Administrator/in kann ebenfalls auf die einzelnen Auswertungen der Teilnehmenden zugreifen. Die Ergebnisse werden als ZIP-Archiv exportiert, in dem die Ergebnisberichte der Teilnehmenden in einzelnen PDF-Dateien enthalten sind.  

Zurück