Teaser Infomaterial

Mögliche Einschränkungen bei Electric Paper Evaluationssysteme ab Montag, den 16.03.2020

Arbeiten aus dem Homeoffice zum Schutz von Mitarbeiter/innen veranlasst

Die Electric Paper Evaluationssysteme GmbH mit Sitz in Lüneburg hat am 16.03.2020 als Vorsichtsmaßnahme das Arbeiten im Homeoffice für den Großteil der Belegschaft angeordnet, um die Mitarbeiter/innen, Lieferanten und weitere Kontaktpersonen bestmöglich zu schützen und um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen.  

Um den Betrieb bestmöglich aufrechterhalten zu können, hat die Electric Paper Evaluationssysteme GmbH folgende Maßnahmen ergriffen:

  • Die Electric Paper Evaluationssysteme GmbH hat den Notfallplan in Kraft gesetzt, wodurch einem Großteil der Mitarbeiter/innen das Arbeiten von zu Hause aus ermöglicht wird.
  • Der Kundensupport kann aufrechterhalten werden. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass es zu längeren Wartezeiten bei der Bearbeitung von Supporttickets kommen kann. Bis 14:00 Uhr steht, wie gewohnt, die telefonische Supportannahme zur Verfügung. Anschließend ist in dringenden Fällen eine Kontaktaufnahme bis spätestens 16:00 Uhr über +49 4131 7360-111 möglich. Neue Supporttickets sollten vorzugsweise per E-Mail an support@evasys.de eingereicht werden.
  • Sämtliche Dienstreisen sowie Präsenzschulungen werden bis auf Weiteres abgesagt. Sollten Sie eine Präsenzschulung in der nächsten Zeit vereinbart haben, werden wir uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen, um einen Alternativtermin zu vereinbaren oder mit Ihnen über alternative Durchführungsarten zu sprechen.
  • Einkommende Anfragen werden weiterhin bearbeitet. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass es zu längeren Wartezeiten bei der Beantwortung kommen kann.
  • Die allgemeine Erreichbarkeit ist eingeschränkt. Das Telefon ist von 09:00 bis 16:00 Uhr besetzt. Bitte wenden Sie sich idealerweise per E-Mail an unsere Zentrale: info@evasys.de

Für andere Bereiche, wie das Hosting (Managed Hosting und Cloud), werden keine Einschränkungen erwartet.

Die Maßnahmen werden sehr regelmäßig überprüft. Wie lange sie erhalten bleiben müssen, lässt sich aktuell nicht bestimmen.

Silvio Ewert, Geschäftsführer der Electric Paper Evaluationssysteme, zur aktuellen Situation: „Von höchster Wichtigkeit ist für uns die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie unserer Kunden. Um diese zu schützen haben wir für diesen Fall einen Notfallplan erstellt, der unseren Kunden einen wie gewohnt reibungslosen Ablauf aller relevanten Prozesse gewährleistet.“

Zurück