EvaExam

Neue Funktionen in EvaExam Version 8.0

Lassen Sie sich von uns zeigen, wie Sie künftig die Online-Punktevergabe für offene Fragen noch besser einsetzen können, indem Sie per Stempel Ihre Korrekturen und Kommentare direkt auf das gescannte Bild aufbringen können. Entdecken Sie die neuen Möglichkeiten der Teamarbeit in EvaExam, z.B. die Freigabe von Bibliotheksfragen für andere Prüfende, so dass Fragenpools gemeinsam genutzt und aufgebaut werden können, oder die Freigabe von Prüfungen für das Online-Scoring durch andere Prüfer(innen). Und freuen Sie sich mit uns über die Umsetzung des lang gehegten Feature-Wunsches, einzelne Antwortoptionen von Fragen bei der Variantenbildung verwürfeln zu können. Alle neuen Funktionen stellen wir Ihnen in der Funktionsübersicht vor.

Verwürfelung von Antwortoptionen

Neben der Verwürfelung von ganzen Fragen auf dem Fragebogen, ist es mit der Version 8.0 möglich, auch einzelne Antwortoptionen einer Frage im Rahmen der Variantenbildung zu verwürfeln.

Bisher konnte nur die Position einer Frage auf dem Prüfungsbogen verwürfelt werden. Mit der Verwürfelung der Antwortoptionen lassen sich die Varianten einer Prüfung noch individueller erstellen, so dass das mögliche „Abschreiben“ weiter erschwert wird.

Gemeinsames Arbeiten an Prüfungen

Um die Zusammenarbeit mehrerer Personen bei der Konzeption und Durchführung einer Prüfung zu vereinfachen, ist es möglich, dass Prüfer einzelne Prüfungen mit anderen Prüfern teilen, so dass diese ebenfalls die Onlinepunktevergabe vornehmen können. Ein Prüfer kann weiteren Prüfern Zugriff auf die Bewertung offener Fragen gewähren und so z. B. in einem Team mit mehreren Personen eine Großklausur effektiv bewerten. Die Hoheit über den Prüfungsvorgang verbleibt dennoch bei dem Prüferkonto, aus dem die Prüfung erzeugt wurde.

Auch die Freigabe von einzelnen Fragengruppen in der Fragenbibliothek für die Nutzung von Fragen für andere Prüfer ist mit der Version 8.0 möglich. Die gemeinsame Nutzung einer Item-Bibliothek kann mit dieser Funktion gegenüber ausgewählten weiteren Prüfern gewährt werden, ohne dabei systemweiten Zugriff gestatten zu müssen.

Kommentarstempel für die Online-Punktevergabe

Bei der Online-Punktevergabe für offene Fragen ist es möglich, auf dem Originalscan mithilfe von Stempeln Markierungen aufzubringen oder Text hinzuzufügen. 

Hierdurch können z. B. Abzüge von Teilpunkten bzw. gegebene Punkte direkt auf dem Originalbogen eines Teilnehmers vermerkt werden und sind somit bei Besprechungen sofort ersichtlich. Die Markierungen könnten z. B. „+1“ oder „-1“ lauten.

Integration & Legacy – LTI für EvaExam

Learning Tools Interoperability® (LTI®) ist ein universeller Standard für die Integration von datenführenden Systemen wie beispielsweise EvaExam mit Lernmanagementsystemen. Mit der Version 8.0 können direkt über die EvaExam- Konfiguration Einstellungen zur Anzeige von Informationen aus EvaExam (z. B. die Anzeige der Profilbilder der Lehrenden, das Abrufen des PDF-Reports) vorgenommen werden.

Die Bearbeitung der CSS- und HTML-Templates kann ebenfalls direkt über die EvaExam-Oberfläche vorgenommen werden. Hierzu werden neben einer Bearbeitungsoberfläche auch Vorschaufunktionen für die Dozierenden-/Studierenden-Sicht angeboten.